Individualität auf ganzer Linie - DER Architekten-Stern in der Nordheide

Südlich der Hansestadt Hamburg befindet sich die Gemeinde Seevetal. Der Ort Maschen bietet eine sehr gute Infrastruktur für die ganze Familie! Maschen selbst ist besonders durch seine optimale Lage mit direkten Autobahnanbindungen und gutem öffentlichen Verkehrsnetz nach Hamburg, besonders beliebt. Im Ortskern befinden sich diverse Geschäfte für den täglichen Bedarf sowie Ärzte und Apotheken. Die Bushaltestelle, Kindergarten, Grundschulen, Friseur, Gastronomie, Bäcker, Wohnaccessoires, Eisdiele und Kosmetikstudio sind in wenigen Minuten zu erreichen. Weiterführende Schulen befinden sich im nahen Meckelfeld oder auch in Hittfeld. Durch die sehr guten Anbindungen aller Autobahnen, über die BAB-Anschlußstelle Maschen an der A39, sind Hamburg und Lüneburg sehr schnell erreichbar. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist Hamburg bequem mit dem METRONOM erreichbar. Hier fühlt sich die ganze Familie wohl!

Die außergewöhnliche Villa wurde 1993 in konventioneller Bauweise errichtet. Aus der Luftperspektive erhält man den Eindruck eines Sternes. Hierdurch wurde im Inneren der Immobilie ein unvergleichbares Raumgefühl geschaffen. Alle Räume haben große und bodentiefe Fenster, die einem das Gefühl verschaffen mit dem Parkgrundstück und der Natur förmlich verbunden zu sein. Mit Betreten der Empfangsdiele haben Sie die Möglichkeit eines Rundgangs: Zur Linken befinden sich drei große Zimmer, ein Gäste-Duschbad sowie das Voll- und Duschbad mit freistehender Wanne. Im Rahmen einer umfangreichen Sanierung im Jahre 2015 erhielten die genannten Bäder eine räumliche Erweiterung mit moderner Spachteltechnik und hochwertigen Armaturen. Der offene Wohn-und Essbereich wird durch ein Lichtband über zwei Ebenen geteilt. Dieses ermöglicht auch von der Galerie im Obergeschoss einen Blick über das gesamte Grundstück. Da 1/3 der großen Fensterfronten im Boden versenkbar sind, erhalten Sie direkten Zugang auf die große Süd-West-Terrasse. Der Bodenbelag im Erdgeschoss ist einheitlich im schwarzen Terrazzo gehalten. Das Zentrum des Erdgeschosses bildet eine hochwertig ausgestattete Einbauküche mit Lichtkuppel. Im Obergeschoss wird diese Lichtkuppel durch ein ausgeklügeltes Schranksystem ummantelt. Durch das reichhaltige Licht- und Platzangebot im Obergeschoss besteht, neben der offenen Galerie und den zwei sich dort befindlichen Zimmern, die Möglichkeit des Arbeiten und Wohnen auf dieser Ebene. Im Untergeschoss befindet sich der - ebenfalls 2015 hochwertig ausgebaute - Wellnessbereich. Hier ergeben sich aufgrund der Raumhöhe und Bauweise, neben den üblichen Wirtschaftsräumen, weitere Möglichkeiten, um Hobby und Arbeiten unter ein Dach zu bringen. Zwei Tiefgaragenstellplätze, die durch die geschwungene Zufahrt zu erreichen sind, runden das Angebot auf dieser Ebene ab. Alle drei Etagen sind durch ein modernes Treppenhaus aus Stahl und Holz verbunden. Das gesamte Objekt ist durch eine Alarmanlage mit Videoüberwachung, Außenbewegungsmeldern und einer Aufschaltung gesichert. Durch die angelegte Topographie des Grundstückes und der großzügigen Toranlage ist Ihre Privatsphäre garantiert. Das traumhaft angelegte Parkgrundstück mit großem Schwimmteich und üppiger Bepflanzung wurde durch die Baumschule von Ehren begleitet und durch die Fachpresse prämiert. Um die Highlights dieser Immobilie mit allen ihren Besonderheiten zu beschreiben, sollten Text und hinterlegte Bilder zwar hilfreich sein, können diesen außergewöhnlichen Wohnwert aber nur bedingt widerspiegeln. Sollten Sie zu den Menschen gehören, die das Besondere lieben, ist eine Besichtigung mehr als empfehlenswert.

GELDWÄSCHEGESETZ gemäß § 2 Absatz 1 Nr. 10 GWG für Immobilienmakler: Nach dem Geldwäschegesetz sind wir als Immobilienmakler verpflichtet, die Identität unserer Kunden festzustellen und zu überprüfen. Die Überprüfung der Identität erfolgt bei natürlichen Personen durch Einsicht der relevanten Daten in den Ausweispapieren und einer Ausweiskopie, die in der Akte abgelegt wird. Auf der Kopie muss handschriftlich vermerkt werden, dass diese mit dem Original übereinstimmt. Die Ausweiskopie zur Identifizierung und Überprüfung der Identität müssen laut GWG 5 Jahre aufbewahrt werden.