Dachterrassenwohnung mit Kamin und Dachstudio in ruhiger Wohnlage von Lüneburg

Oedeme, ein sehr beliebter Stadtteil im Westen von Lüneburg, zeichnet sich durch einen sehr hohen Wohnwert aus: Einerseits ist das Zentrum von Lüneburg, mit der romantischen Altstadt, den außergewöhnlich schönen Einkaufsmöglichkeiten und dem beliebten Weihnachtsmarkt nicht weit entfernt. Andererseits sind sehr gute und umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf in unmittelbarer Wohnungsnähe. Die direkte Nachbarschaft besteht ausschließlich aus gepflegten Wohnhäusern. Das nahe Umfeld bietet darüber hinaus sehr schöne Möglichkeiten zum Sapzierengehen, Radfahren und diversen Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Die Leuphana Universität ist von hier aus auch mit dem Fahrrad gut erreichbar, das Schulzentrum Oedeme sogar bequem zu Fuss! Hier fühlt sich jede Generation wohl !

Diese Wohnung befindet sich im 2. Stockwerk - Endetage - eines erst 2004 erbauten 6-Familienhauses. Die optimale Ausrichtung garantiert in sämtlichen Räumen den ganzen Tag Sonne. Der weite Blick von der ca. 18 m² großen Dachterrasse nach Südwesten bietet herrliche Sonnenuntergänge! Eine breite, elektrisch betriebene Kassettenmarkise bietet Schutz vor Sonne und Regen. Der praktische Abstellraum an der Dachterrasse rundet das Konzept ab. Der Grundriss der Wohnung ist durchdacht aufgeteilt. 2 gut möblierbare Schlafräume, das Wannenbad und der Wohn- und Essbereich mit der angrenzenden Küche sind von der angenehm bemessenen Diele aus zu begehen. Das in weiß gehaltene Bad ist sehr gut belichtet und bietet darüber hinaus Stellfläche für eine Waschmaschine. Die Küche, abgegrenzt durch einen Tresen zum Essbereich, ist mit hochwertigen Elektrogeräten und einer außengehenden Dunstabzugshaube ausgestattet. Die Arbeitsfläche, wie auch der Tresen, sind mit einer Granit-Arbeitsplatte versehen. Den erst 2016 eingebauten Skantherm-Kaminofen möchten Sie in den Wintermonaten sicherlich nicht mehr missen wollen. Im Sommer vergrößert die mit hochwertigen Cumaru-Holzplanken ausgelegte Dachterrasse den Wohnbereich. Den Bodenbelag bildet in der Wohnung der durchgehende, auch erst 2016 neu verlegte Designbelag. An Wohnfläche stehen auf der Hauptebene ca. 71 m² zzgl. Dachterrasse und Abstellraum zur Verfügung. Der große Einbauschrank in der Diele bietet weiteren Stauraum für Garderobe und Reinigungsgeräte. Das ausgebaute Dachstudio ist über eine Holztreppe von der Diele aus erschlossen und ersteckt sich über die gesamte Fläche der Wohnung! Hier bieten sich zusätzlich unterschiedlichste Nutzungsmöglichkeiten, z.B. als Atelier, Hobbybereich, gemütliches Gästezimmer, Arbeitsbereich - oder alles zusammen kombiniert. Dieser Bereich ist durch Dachflächenfenster gut belichtet. An Grundfläche (!) stehen hier weitere, ca. 24 m² zur Verfügung. Die ausgewiesene Gesamtfläche von ca. 85 m² setzt sich aus ca. 71 m² für die Hauptebene und ca. 14 m² für das ausgebaute Dachstudio zusammen. Mit zur Wohnung gehört ein ca. 10 m² großer Abstellkeller und ein eigener PKW-Stellplatz im Carport vor dem Haus. An Gemeinschaftseinrichtungen stehen zwei Fahhradkeller, ein großer Trockenkeller und Gästeparkplätze vor dem Haus zur Verfügung. Das aktuelle monatliche Wohngeld beläuft sich auf 255,- EUR. Dies beinhaltet die Kosten für Gebäudeversicherungen, Verwaltung, Kabelfernsehen, Heizungs- und Wasservorauszahlung, Reparaturen, Zuführung zur Instandhaltungsrücklage, Treppenhausreinigung, Gartenpflege, Winterdienst usw. Bei dem ca. 1.061 m² großen Grundstück handelt es sich um Eigenland - also kein Erbbaurecht! Die Übergabe der freien Wohnung kann im 2. Quartal 2019 erfolgen. Gern stehen wir Ihnen für eine individuelle Besichtigung dieser sonnigen und gepflegten Wohnung zur Verfügung. Nennen Sie uns Ihren Terminwunsch, wir arrangieren das für Sie!

GELDWÄSCHEGESETZ gemäß § 2 Absatz 1 Nr. 10 GWG für Immobilienmakler: Nach dem Geldwäschegesetz sind wir als Immobilienmakler verpflichtet, die Identität unserer Kunden festzustellen und zu überprüfen. Die Überprüfung der Identität erfolgt bei natürlichen Personen durch Einsicht der relevanten Daten in den Ausweispapieren und einer Ausweiskopie, die in der Akte abgelegt wird. Auf der Kopie muss handschriftlich vermerkt werden, dass diese mit dem Original übereinstimmt. Die Ausweiskopie zur Identifizierung und Überprüfung der Identität müssen laut GWG 5 Jahre aufbewahrt werden.