VERKAUFT - Individualität auf ganzer Länge- Einfamilienhaus in Randlage von Jesteburg!

Dieses Objekt liegt in Jesteburg, eine der beliebtesten Wohnlagen in der Nordheide. Direkt an der Seeve gelegen besticht der charmante Ort mit historischen Fachwerkhäusern, erstklassiger Gastronomie und kleinen interessanten Geschäften. Der hohe Bezug zur Kunst macht den Ort ebenfalls zu etwas Besonderem, hier beeindrucken Museen, die alljährliche Kunstwoche sowie die Kunststätte Bossard, die als eines der imposantesten Gesamtkunstwerke Europas gilt, die Besucher. Neben der optimalen Infrastruktur mit sämtlichen Dingen des täglichen Bedarfs bietet Jesteburg ländliche Idylle am Rand der Lüneburger Heide. Weitere Vorzüge sind die optimalen Verkehrsanbindungen, per Autobahn, Bus oder Bahn.

Dieses große Einfamilienhaus sucht Individualisten! Das ca. 1.250 m² große Grundstück, ruhig gelegen und schön eingewachsen, wurde ursprünglich um 1950 mit einem klassisch aufgeteilten Einfamilienhaus bebaut. Durch Grundrissänderungen und Gebäudeerweiterungen wurde bis 1971 ein außergewöhnliches Raumangebot mit nunmehr etwa 220 m² Wohnfläche geschaffen. Die Aufteilung und Ausstattung ermöglicht die verschiedensten Nutzungsmöglichkeiten. Hier ist die Kombination aus Wohnen und Arbeiten ebenso darstellbar, wie auch die Anforderungen einer Familie mit älteren Kindern erfüllt werden können. Der Eingangsbereich wurde repräsentativ vergrößert und wird durch bodentiefe Fensterelemente sehr gut belichtet. Die Diele bietet somit einen tollen Empfang. Von hieraus erreicht man über die hübsche Holztreppe das Dachgeschoss sowie die Haupträume und das Büro/ Gästezimmer. Hervorzuheben ist das Esszimmer, welches durch einen Durchbruch als Esstresen mit der Küche verbunden ist - Hier findet auch eine große Tafel seinen Platz! Ein Hingucker ist der zur Zeit nicht funktionstüchtige Warmluft-Kachelofen, welcher bei Bedarf auch wieder aktiviert werden könnte. Weiter stellt der Wohnbereich mit dem weiteren Kaminofen und dem Zugang zur uneinsichtigen Terrasse einen zentralen Mittelpunkt dar. Von diesem, ebenfalls sehr schön belichteten Bereich gehen zwei separate Zimmer, beide davon mit einem Bad en Suite, ab. Praktische Einbauschränke vergrößern die Räume. Das Dachgeschoss des Hauses bietet aktuell einen offen gestalteten, zweigeteilten Schlafbereich mit eigenem Vollbad. Optische Abgrenzungen sind durch die verglasten Türelemente gegeben. Bei Bedarf können mit wenig Aufwand zwei separate Bereiche geschaffen werden. Auch hier bieten Abseiten und Einbauschränke genügend Staufläche, sodass auf einen konventionellen Kleiderschrank verzichtet werden kann. Der Spitzbodenbereich ist über eine Einschubleiter erreichbar und stellt weitere Staufläche bereit. Das Dach wurde in den 2000ern nachträglich von innen gedämmt und die Dachpfannen gereinigt und neu beschichtet. Ebenso wurde in diesem Zeitraum eine neue Küche sowie moderne Bäder verbaut und 2010 die gesamte Fassade des Hauses isoliert. In dem Teilkeller des Hauses befindet sich der Anschluss für die Waschmaschine und genügend Platz für Vorräte. Dieser Bereich ist zusätzlich über eine Kelleraußentreppe begehbar. In der nachträglich errichteten Doppelgarage ist ein großzügiger Hobbyraum, eine Sauna sowie der Heizungsraum integriert und komplettiert somit das Raumangebot dieser Immobilie. Durch die beiden Außenzugänge und die Schlafbereiche mit den integrierten Bädern stehen in diesem Objekt vielseitige Nutzungskonzepte zur Wahl. Für PKW sind in der großen Garage, der geräumigen Zufahrt und auch vor dem Haus ausreichend Stellplätze vorhanden. Gern präsentieren wir Ihnen dieses Objekt anlässlich einer individuellen Besichtigung. Bei alleinigen Außenbesichtigungen erbitten wir die notwendige Diskretion. Rufen Sie uns an und nennen Sie uns Ihren Terminwunsch!

GELDWÄSCHEGESETZ gemäß § 2 Absatz 1 Nr. 10 GWG für Immobilienmakler: Nach dem Geldwäschegesetz sind wir als Immobilienmakler verpflichtet, die Identität unserer Kunden festzustellen und zu überprüfen. Die Überprüfung der Identität erfolgt bei natürlichen Personen durch Einsicht der relevanten Daten in den Ausweispapieren und einer Ausweiskopie, die in der Akte abgelegt wird. Auf der Kopie muss handschriftlich vermekt werden, dass diese mit dem Original übereinstimmt. Die Ausweiskopie zur Identifizierung und Überprüfung der Identität müssen laut GWG 5 Jahre aufbewahrt werden.