Schwedisches Elementhaus mit Vollkeller in begehrter Wohnlage von Buchholz

Buchholz in der Nordheide ist die größte Stadt des Landkreises Harburg. Buchholz zeichnet sich als begehrte Wohnlage für Jung und Alt gleichermaßen aus. Die gute Infrastruktur des Stadtzentrums mit sämtlichen Dingen des täglichen Bedarfs, zahlreichen Bekleidungsgeschäften und hervorragender Gastronomie machen die Stadt Buchholz so beliebt. Weiteren familienfreundlichen Komfort bieten Schulen aller Zweige, Kindergärten und diverse Sport- und Freizeiteinrichtungen (z.B. das Schwimmbad). Das Gewerbegebiet, reichlich bestückt mit beliebten Geschäften (Möbel Kraft, Famila, OBI etc.), ist ebenfalls ein großer Anziehungspunkt. Nicht weniger zu erwähnen sind die guten Verkehrsanbindungen, per Autobahn und dem Bahnhof.

Dieses in Holzrahmenbauweise errichtete Schwedische Elementhaus wurde in schöner Randlage von Buchholz, im Stadtteil Steinbeck, errichtet. Das Haus befindet sich in einer Sackgasse, umgeben von gepflegten Einfamilien-und Doppelhäusern. Hervorzuheben sind die optimalen Anbindungen sowohl zur Autobahn, als auch zum Stadtbus, dessen Haltestelle nur wenige Meter entfernt ist. Das direkte Umfeld bietet, neben den Einkaufsmöglichkeiten, Kindergärten und Schulzentren, verschiedene Sport- und Freizeiteinrichtungen - hier kann sich jede Generation wohlfühlen! Das Haus, 1977 erbaut, bietet auf insgesamt etwa 176 m² Wohnfläche 7 Zimmer und somit viel Raum. Durch die Bauweise und verwendeten Materialien (Holzrahmenkonstruktion, Isolierung und 21 cm Coloroc-Steinfassade) bietet dieses Haus ein gutes Raumklima. Das Erdgeschoss, mit ca. 112 m², teilt sich auf in den großzügigen Dielenbereich, die Wohnküche, den Wohnbereich, 2-3 Schlafräume, das Bad mit der großen Dusche und ein Gäste-WC. In der gemütlichen, knapp 20 m² großen Wohnküche findet jedes Familienmitglied seinen Platz. Die vor 4 Jahren erneuerte, voll ausgestattete Einbauküche harmoniert hervorragend mit dem Parkettfußboden. Große Fensterflächen sorgen für viel Tageslicht. Der angrenzende Wohnbereich gliedert sich in zwei Bereiche, derzeit gestaltet als Sitzecke und Musikbereich. Der Schlaftrakt mit dem in weiß gehaltenen Bad wird über einen separaten Flur erreicht. Eine offene, gut begehbare Holztreppe führt in das ausgebaute Dachgeschoss. Dieses gliedert sich in zwei sehr große Schlafräume, eines davon mit Bad en Suite, sowie ein drittes weiteres Zimmer. Die Fußbodenbeläge bestehen in allen Räumen aus hochwertigem Parkett. Für viel Abstellfläche und Raum für Hobbies sorgt der trockene Vollkeller. Neben dem Wäsche-, Hobby- und Heizungskeller gibt es die liebevoll eingerichtete, beheizbare Bar, ganz im Stil der 70er Jahre. Die Beheizung des Objektes und die Warmwasserversorgung erfolgt über eine neue Gasbrennwertheizung (2019!). Alle Fenster, Türen und die Haustür dieses Hauses wurden zwischen 2011 und 2016 ausgetauscht. Die Außenanlagen (Hofeinfahrt, Basalttreppe vor dem Eingang und Terrasse) wurden 2016 neu verlegt. Darüber hinaus wurde ein hochwertiger Gartenzaun mit elektrischem Tor und eine Terrassenüberdachung aus pulverbeschichtetem Stahl errichtet. Das ca. 680 m² große Eigenlandgrundstück wurde gärtnerisch pflegeleicht um das Wohnhaus angelegt und eingefriedet. Für Gartengeräte und Fahrräder steht ein Nebenhaus zur Verfügung. Die nach Süden ausgerichtete Terrasse wurde großzügig überdacht und ist daher sehr vielseitig und wetterunabhängig nutzbar. Direkt am Haus befinden sich 2 PKW-Stellplätze für Ihre Fahrzeuge. Nutzen Sie gern auch unseren virtuellen Rundgang, um sich einen ersten Eindruck dieser Immobilie zu verschaffen! Die Übergabe des freien Objektes kann nach Vereinbarung erfolgen. Gern präsentieren wir Ihnen dieses Objekt anlässlich einer individuellen Besichtigung. Bei alleinigen Außenbesichtigungen erbitten wir die notwendige Diskretion. Nennen Sie uns Ihren Wunschtermin, wir arrangieren das für Sie!

GELDWÄSCHEGESETZ gemäß § 2 Absatz 1 Nr. 10 GWG für Immobilienmakler: Nach dem Geldwäschegesetz sind wir als Immobilienmakler verpflichtet, die Identität unserer Kunden festzustellen und zu überprüfen. Die Überprüfung der Identität erfolgt bei natürlichen Personen durch Einsicht der relevanten Daten in den Ausweispapieren und einer Ausweiskopie, die in der Akte abgelegt wird. Auf der Kopie muss handschriftlich vermerkt werden, dass diese mit dem Original übereinstimmt. Die Ausweiskopie zur Identifizierung und Überprüfung der Identität müssen laut GWG 5 Jahre aufbewahrt werden.